Michael braucht dringend Hilfe

Über 19 Jahren kämpft Michael gegen den Krebs und die immer wieder kommenden Tumore in seinem Kopf. Der 53jährige hat bereits alle Therapieoptionen erhalten. Seine behandelnde Ärztin empfiehlt den Einsatz des Medikamentes Avastin. Hierbei handelt es sich um einen Antikörper, der die Gefäßbildung im Tumor vermindert. Bis vor 2,5 Jahren wurde im Anschluss an ausgeschöpfte, zugelassene Therapien eine Therapie mit dem Angiogenesehemmer Bevacizumab durchgeführt. Dieses Medikament ist derzeit in Europa zur Behandlung von sechs fortgeschrittenen Krebserkrankungen (Darm-, Lungen-, Brust-, Nieren-, Eierstock- & Gebärmutterhalskrebs) zugelassen. Für die Behandlung bei Glioblastompatienten besteht diese Zulassung nicht mehr. Daher gibt es keinerlei Zuzahlung der Krankenkasse. Die Kosten für das Medikamentbelaufen sich auf 2.100,00 Euro alle 3 Wochen. Nach erster Behandlung mit diesem Medikament sind erhebliche Verbesserungen der Lebensqualität bei Michael zu verzeichnen.  Leider ist der Patient nicht in der Lage, diese dringend notwendigen Investitionen alle vierteljährlich zu tätigen, welche seine Lebenserwartung drastisch verlängern könnte. Er ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen. 

Daher wurde auf Initiative seiner behandelnden Ärztin ein Spendenkonto eingerichtet. Wir vom Verein haben Michael bereits mit einer Spende unterstützt und würden uns freuen, wenn auch Ihr euch engagier1. Vielen Dank für Eure Hilfe.

Spendenkonto FRIENDS CUP Förderverein e.V.
IBAN: DE29 2069 0500 0004 1750 00
Zweck: Medikament für Michael

 

Der Mehrweg mit Mehrwert

Auch wir wollen Flagge zeigen und setzen uns gerade bei unseren Events für Nachhaltigkeit ein. Marco Reimann hat uns den Anstoß gegeben, ab sofort auf Einweg Becher auf den Veranstaltungen zu verzichten und Mehrweg Becher zu verkaufen. Und wir haben diese Idee sofort umgesetzt. Ab sofort verkaufen wir auf den Events die Mehrweg Becher in der FRIENDS CUP Edition. Ihr trinkt ohne vermeidbaren Müll zu verursachen und durch den Kauf des Bechers werden je 1,00 Euro an den Verein gespendet. Also ist das Mehrweg mit Mehrwert. Und die Idee geht noch weiter. Wir verkaufen diese Mehrweg Becher auch in Sets im ONLINE SHOP. Also schlagt zu und sichert Euch für Eure Party das passende Mehrweg Geschirr und helft zusätzlich den Verein nach draußen zu kommunizieren. Hier gehts zum Shop. Danke Euch!

Der Kalender für den Guten Zweck

Stolz präsentieren wir den HHD KALENDER 2020 zu Gunsten des Projektes Mehr als eine warmem Mahlzeit. „Leidenschaft. Stolz. Freiheit. Harley-Enthusiasten und ihre Maschinen.“ und dies für den Guten Zweck. Fotograf Carlos Kella war bei der Auswahl der Locations für die einzelnen Shootings sehr wählerisch. „Wir haben bewußt auf den Einsatz von Profi-Modellen verzichtet. In unserem Kalender präsentieren sich die Protagonisten zusammen mit ihren Maschinen. Jeder hat eine ganz besondere Geschichte zu erzählen und genau das machte die Shootings sehr spannend und abwechslungsreich. Und was mich besonders bei der Arbeit motivierte ist der Fakt, dass wir durch den Verkauf Menschen helfen, denen es nicht so gut geht wie uns. Denn 5 Euro aus dem Verkauf fließen an das Bedürftigenprojekt Mehr als eine warme Mahlzeit und das freut uns alle sehr.“

Und heraus gekommen ist ein Kalender mit 12 besonderen Motiven. Der Kalender wird in Folie verpackt ausgeliefert.

Der Kalender ist ab sofort hier vorbestellbar. ACHTUNG Erstauslieferung des Kalender erfolgt mit Start der Hamburg Harley Days am 28.06.2019.

 

der Film zum FRIENDS CUP #30

Beim FRIENDS CUP #30 ging es für beide Teams ins Schwarzlicht viertel zum besonderen Event. 2.000,00 Euro Spendensumme kam am Abend zusammen.

Danke an die Sparda-Bank Hamburg für die finanzielle Spende in Höhe von 1.000,00 Euro und natürlich an das Schwarzlichtviertel für die Gastfreundschaft.

Danke an DOMINOS für die tolle Verpflegung. Hier gibt es den Film.

 

das neue Magazin ist ONLINE

Wir freuen uns, dass wir nun das neue FRIENDS CUP Magazin „Frühjahr 2019“ ONLINE gestellt habe. Ihr erhaltet es demnächst auch kostenlos überall bei Dominos in und um Hamburg, im Shopping Center Hamburger Meile, bei FITNESS FIRST in und Hamburg und natürlich per Post (alle Vereinsmitglieder). Viel Spass beim Lesen.

neuer ONLINE SHOP

Wir freuen uns sehr, dass unser neuer ONLINE SHOP heute an den Start gegangen ist. Wir haben tolle neue Produkte und Artikel im Angebot. Besonders freuen wir uns über die neuen Wellensteyn-Artikel. Neben den Jacken bieten wir euch jetzt auch die neuen Wasserdichten Rucksäcke. Und wie immer fließt der gesamte Erlös aus dem Verkauf in den Verein. Also shoppen und Gutes tun.

Duschbus für Obdachlose

Team Pink spendet diesmal einem besonderen Projekt den Anteil von 850,00 Euro, der beim FRIENDS CUP #28 „Fußball“ zusammen kam. Der Scheck dafür wurde stellvertretend von Eva Kalla übergeben. Dominik Bloh, selbst einst Obdachloser, hat den Aufbau des Duschbusses für Obdachlose initiiert, der dann an drei Wochentagen für je fünf Stunden überall dort in Hamburg unterwegs sein wird, wo er gebraucht wird. Die Nutzung ist kostenlos und die Gäste bekommen saubere Wäsche. Die Möglichkeit einer Dusche reinigt nicht nur den Körper, sondern auch das eigene Befinden, denn Körper und Geist gehören zusammen. Damit das Projekt möglichst bald starten kann, werden aktuell Spenden für den Umbau und die Ausstattung des Busses benötigt.

Weitere Infos unter: www.gobanyo.org