500,00 Euro für Sonnenschein Café

Lena und Petra Franke übergeben Spende

Lena und Petra Franke überbrachten Gülay Ulas und ihrem Team einen Scheck in Höhe von 500 Euro für ihren Ort der Begegnung, Wärme und Hoffnung.

Jeden Sonntag haben obdachlose Menschen im Sonnenschein Café die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen oder einem Teller warmer Suppe zur Ruhe zu kommen. Das Sonnenschein Café entstand im März 2018 durch eine spontane Idee von Gülay Ulas, die sie mit Unterstützung des Vereins Clubkinder e.V. sofort umsetzen konnte, obwohl es noch gar kein richtiges Konzept gab: Eine Anlaufstelle für wohnungslose Menschen zu schaffen um Gespräche zu führen, über ihre Zukunft nachzudenken, Hoffnung zu schöpfen und Kraft zu tanken für ihr Leben auf der Straße.

Nähere Infos für interessierte Helfer gibt es unter www.clubkinder.de und bei Facebook auf der Seite „Sonnenschein Café“. Ein Sonntag im Café Sonnenschein bringt wirklich Sonne in die Seele, Helfen macht so viel glücklicher als Faulenzen!

500,00 Euro Spende fürs Winternotprogramm

Thorsten Bassen überreicht Scheck

Thorsten Bassen überreicht einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro (Teil der Spenden aus dem FRIENDS CUP „DART“) an das team vom Winternotprogramm in der Kollaustrasse in Hamburg. Rund 250 Schlafplätze werden von fördern & wohnen in Container-Modulhäusern in der Kollaustraße 15, 22529 Hamburg angeboten. Sie stehen täglich von 17 Uhr bis 9.30 Uhr nich bis Ende März 2020 Obdachlosen zur Verfügung.

18.000,00 Euro Spende auf Gala

Fernanda Brandao und Sven Flohr

Fernanda Brandao und der FRIENDS CUP Förderverein e.V. luden zum großen Charity Event in die Hanse Merkur nach Hamburg. In dieser wirklichen tollen außergewöhnlichen Location stellte Fernanda ihr neues Buch und ihr Spendenprojekt vor. Durch eine Auktion ihrer vielen Bilder, den Verkauf vor Ort und vieler Spenden konnte am Abend eine Gesamtsumme von 18.000,00 Euro gespendet werden. Ein voller Erfolg. Danke an die Partner Hanse Merkur (das Team von Heinz Wilkens), subevents und VAPIANO. Die Bilder findet ihr hier.

Mehrweg-Wasserflaschen im FC Design

Wir wollen zusammen Gutes tun. Einerseits in diesem Fall für unsere Umwelt, aber andererseits unterstützen wir mit dem Erlös vom Verkauf Projekte in und um Hamburg.
Also helft uns und du zusammen mit uns Gutes. Diese Flaschen könnt ihr auf jeden Fall täglich nutzen. Die Flaschen erhaltet ihr ab sofort in unserem Onlineshop.

Film vom letzten FRIENDS CUP

Hier bekommt ihr den Film vom letzten FRIENDS CUP #33.

ging es für beide Teams wieder in die Halle. Geladen wurde zum Hallenfussball Es wurden wieder gut Spenden eingesammelt. Insgesamt können 2.500,00 Euro auf zwei Spendenzwecke aufgeteilt werden. Danke an die Sparda Bank Hamburg für die finanzielle Spende in Höhe von 1.000,00 Euro. Besonderen Dank auch an die Jungs vom Heidgrabener SV für die Teilnahme und die Spende in Höhe von 300,00 euro. Und danke an Dominos für die Verpflegung.

Spendenaktion für Obdachlosenevent 2019 hat gestartet

Wir sammeln Spenden zur Finanzierung der alljährlichen Bedürftigen- / Obdachlosenweihnachtsfeier „Mehr als eine warme Mahlzeit“, die durch den FRIENDS CUP Förderverein e.V. stark unterstützt wird. Auch dein Beitrag zählt, egal, ob du 5 Euro oder 500 Euro spendest. Jeder noch so kleine Betrag hilft. Vielen Dank für deine Unterstützung. Wir haben unten Informationen zum Event eingefügt.

Hier kannst du spenden und helfen!

Michael braucht dringend Hilfe

Über 19 Jahren kämpft Michael gegen den Krebs und die immer wieder kommenden Tumore in seinem Kopf. Der 53jährige hat bereits alle Therapieoptionen erhalten. Seine behandelnde Ärztin empfiehlt den Einsatz des Medikamentes Avastin. Hierbei handelt es sich um einen Antikörper, der die Gefäßbildung im Tumor vermindert. Bis vor 2,5 Jahren wurde im Anschluss an ausgeschöpfte, zugelassene Therapien eine Therapie mit dem Angiogenesehemmer Bevacizumab durchgeführt. Dieses Medikament ist derzeit in Europa zur Behandlung von sechs fortgeschrittenen Krebserkrankungen (Darm-, Lungen-, Brust-, Nieren-, Eierstock- & Gebärmutterhalskrebs) zugelassen. Für die Behandlung bei Glioblastompatienten besteht diese Zulassung nicht mehr. Daher gibt es keinerlei Zuzahlung der Krankenkasse. Die Kosten für das Medikamentbelaufen sich auf 2.100,00 Euro alle 3 Wochen. Nach erster Behandlung mit diesem Medikament sind erhebliche Verbesserungen der Lebensqualität bei Michael zu verzeichnen.  Leider ist der Patient nicht in der Lage, diese dringend notwendigen Investitionen alle vierteljährlich zu tätigen, welche seine Lebenserwartung drastisch verlängern könnte. Er ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen. 

Daher wurde auf Initiative seiner behandelnden Ärztin ein Spendenkonto eingerichtet. Wir vom Verein haben Michael bereits mit einer Spende unterstützt und würden uns freuen, wenn auch Ihr euch engagier1. Vielen Dank für Eure Hilfe.

Spendenkonto FRIENDS CUP Förderverein e.V.
IBAN: DE29 2069 0500 0004 1750 00
Zweck: Medikament für Michael

 

Der Mehrweg mit Mehrwert

Auch wir wollen Flagge zeigen und setzen uns gerade bei unseren Events für Nachhaltigkeit ein. Marco Reimann hat uns den Anstoß gegeben, ab sofort auf Einweg Becher auf den Veranstaltungen zu verzichten und Mehrweg Becher zu verkaufen. Und wir haben diese Idee sofort umgesetzt. Ab sofort verkaufen wir auf den Events die Mehrweg Becher in der FRIENDS CUP Edition. Ihr trinkt ohne vermeidbaren Müll zu verursachen und durch den Kauf des Bechers werden je 1,00 Euro an den Verein gespendet. Also ist das Mehrweg mit Mehrwert. Und die Idee geht noch weiter. Wir verkaufen diese Mehrweg Becher auch in Sets im ONLINE SHOP. Also schlagt zu und sichert Euch für Eure Party das passende Mehrweg Geschirr und helft zusätzlich den Verein nach draußen zu kommunizieren. Hier gehts zum Shop. Danke Euch!